Mitten drinn

 

Mitten in Dresden an der Weißeritzstr. planen wir ein ein Wohn- und Geschäftshaus mit Büros und modernen und urbanen Wohnungen. Die Wohnungen sind z.T. Barrierefrei. Eine schöne Dachwohnung auf zwei Ebenen ist vorgesehen. Das Erdgeschoss ist nicht störenden Gewerbe vorbehalten.

Aktuell werden noch Interessenten für eine Etage und die Dacheinheit gesucht.

 

 

 

Charakter

 

Das Bauprojekt steht für das großstädtische Wohnen in Dresden.Wohnen und Arbeiten vereinen sich an einem der urbansten Plätze der Stadt, fünf Gehminuten zu Zwinger, Elbe und Pragerstraße. Die Blickbeziehungen gehen über den neu gestalteten Platz am Bahnhof Mitte,der historischen Markthalle zur eindrucksvollen Dresdner Stadtsilhouette mit Frauenkirche, Schloss und Hausmannsturm.

Die Wohnungen sind über einen Aufzug erreichbar. Die bauliche Struktur erlaubt ein hohes Maß räumlicher Flexibilität; eine maximale Raumanzahl der Wohnungen ist ebenso möglich wie das großräumige Studiowohnen. In allen Geschossen ist sowohl Büro als auch Wohnnutzung möglich. Das Projekt eignet sich für Freiberufler, Singles, Paare, Senioren und auch Familien. Die Wohnungen sind eingeschränkt barrierefrei. Die völlige Barrierefreiheit für die Anforderungen mobilitätseingeschränkter Personen ist ebenso möglich. Vorgesehen ist eine äußerst energieeffiziente Bauweise (KfW Effizienzhaus 55 o. 70),damit auch in Zukunft der Raum bezahlbar bleibt.

 

Raum

 

Die großzügigen Räume haben auch Höhe. Mit ca. 2,80 m Deckenhöhe liegt die Raumhöhe weit über dem Normalen. Die wahlweise roh belassenen Beton‐Decken schaffen einen Kontrast zu den weißen Flächen der Wände. Als Studiowohnung entsteht so ein loftartiger Charakter. Die großzügigen Holzfenster mit 3‐Scheiben‐Verglasung ergänzen den großzügigen Eindruck.

Die Balkone auf der ruhigen Rückseite mit abendlicher Westsonne erweitern das Wohnen und auch das Arbeiten.