court conert

5 Gartenhofhäuser in Dresden Löbtau

Auf einem innerstädtischen Gelände eines ehemaligenTennisplatzes in Dresden­Löbtau haben 18 Familien in vier Bauabschnitten ihre Wohnhäusererrichten lassen.
Im westlichen Bereich des Stadtkerns gelegen bietet der gründerzeitlich geprägte Stadtteil Löbtau alle Vorteile des zentrumnahen Wohnens in der Stadt. Kinderspielplätze, Kindergär­ten, Schulen, Bus und Straßenbahn, gute Einkaufsmöglichkeiten (Einzelhandel und Supermärkte), Cafésund Restaurants und Kulturangebote machen diesen Stadtteil zu einem attraktiven Wohnumfeld.
Auf Initiative des Vereins bauforum dresden e.V. wurde eine Gruppe von Bauwilligen gesucht, die sich zu einer Baugemeinschaft zusammen geschlossen haben. Im ersten Bauab­ schnitt sind fünf Kettenhäuser enstan­den.
Im Rahmen der Grundidee der Kettenhäuser konnten die zukünftigen Nutzern individuelle Lösungen für ihren jeweiligen Grundriss verwirklichen.
Die Kubatur wurde vorgegeben, sowie ein Farbkonzept, das vielfältige Gestal­tungsmöglichkeiten bot.
Entstanden ist ein Ensemble, das sowohl Individualität als auch Zusam­mengehörigkeit austrahlt.

Leistung                                Planung / Bauleitung (HOAI 1-8)

Status                                     abgeschossen

Auftraggeber                        private Baugemeinschaft von 5 Familien

Standort                                01159 Dresden Conertplatz

Umfang                                 745 m² Wohnfläche                                              

Bausumme                           ca. 1.050.000 €

Bauweise                               Massiv, Holzrahmen

Besonderheiten                   Effizenzhaus KfW 55, Fernwärme, Wohnraumlüftung   

Zeitraum                               2009-2011

Team                                      Holger Pitz Korbjuhn . Susanne Krause . Susanne Pitz . Bernd Horn